Monatsarchive: August 2006

Wer ? Wie ? Was ?

Und überhaupt: Warum ?!

Veröffentlicht unter Allgemein, web | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Meeses Boogie

kann man hier sehen. Na ja. Aber der Schluss ist gut – Was uns der Künstler zu Copyleft zu sagen hat. Ansonsten verweise ich auf das hier.

Veröffentlicht unter société général | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kunst ist schön, macht aber Arbeit.

Der Spruch ist, wie jeder 2001-Kunde von seinen Einkauftstüten weiß, von Karl Valentin. Von mir ist die Idee zu dieser Gravur eines Felsen in der Gezeitenzone. Ausgeführt von Julia von Steinzeit. Fotos des diesjährigen FETE CULTURELLE in Audresselles gibt’s auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In Bewegung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Rorschach-Test für Kunstverständige

Was sehen wir auf dem Bild rechts ?

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Woman, working on the beach.

Es geht los. Die Bildhauerinnen, Land-Art-isten, Malerinnen legen los. Mal sehen, was die Badenden zum Lärm des Kompressors sagen … Die beiden machen sowas.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Vom UN – vermögen zur Entwaffnung …

Ich möchte Euch dieses hervorragende Weblog empfehlen, wenn’s um Tacheles in Bezug auf Israel geht. Kritik an diesem Blog gibt’s natürlich auch. Entscheidet selbst.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Umsonst und draussen, am Meer…

Wir stecken in den Vorbereitungen, daher weniger Posts next week !

Veröffentlicht unter Allgemein, In Bewegung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Schwarzer Himmel, schwarze Katze.

Finster um 18 h, im August – nicht gerade erheiternd. Da hats meine Frau besser. Bei ihr scheint die Sonne, nur eine mysteriöse schwarze Raubkatze treibt im Dorf ihr Unwesen. Sogar hier steht was drüber. In der Lokalpresse sprach man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Kurz nach Heine …

schrieb Brecht dies: Ihr Herrn, urteilt jetzt selbst: ist das ein Leben? Ich finde nicht Geschmack an alledem Als kleines Kind schon hörte ich mit Beben: Nur wer im Wohlstand lebt, lebt angenehm. Da preist man uns das Leben großer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter lieblinks, société général | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fidel – dank Joghurt ?

(Foto: Granma/AP) Was tun, wenn es draußen kachelt? Regnet? Und man so gar keine Lust hat, vor die Tür zu gehen? – Richtig: man surft. Man liest www.spiegel-online.de, z. B. Und man wundert sich, wie sich die Berichterstattung über Kuba … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar