Ich will ein Bier, dann wyrds auch was mit der Kommunikation …



Bloggerstammtisch, Düsseldorf.

Hier seht ihr die Rumpfcrew des Mehrzweckbeutels.

Links: Siggi Becker Er bekam sein Bier.
Mitte : Christof Wolff, daneben Tanja Tarantel
und die Hand eines wildgestikulierenden Mario Sixtus.
Richard Gleim war unentschuldigt nicht da.
Die Zukunft des Mehrzweckbeutels ist immer noch ungewiss.
Hier ist nochmal Siggis letzter Beitrag vom April.

Immerhin erzählten sich ca. 23 bloggende Leute munter Dinge, die sie sonst so nicht in Worte fassen würden oder können.
Themen u.a.: Naja, das Opel-Thema (Sponsoring), Web zwei null (Wasndasn), die Lösung technischer Probleme und die immer noch mit viel Verve aufgestellte Behauptung, dass in drei, vier Jahren keiner mehr fernsieht oder Zeitung liest …
Lustig war das “Reserviert”-Schild, dass Siggi in der Hand hält – auf der Rückseite stand was vom Innovationsklub Ratingen (oder wars Remagen?) Ach ja, noch was: Die Kneipe heisst “Geissel”. (!)

Dieser Beitrag wurde unter In Bewegung, web abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Ich will ein Bier, dann wyrds auch was mit der Kommunikation …

  1. Lu sagt:

    (ha, gefunden!)

    die themen uferten am anderen ende des tisches noch aus, die zahl 27 war wieder im spiel und herr gleim hat sich leider noch nicht zum stammtisch bekannt und angemeldet ;-)
    es sind in der gesamtzahl sogar über 30, aber alle bekommt man selten an einen tisch.
    soll ich dich in den verteiler nehmen?

  2. marc sagt:

    klar !

  3. Lu sagt:

    dann schick mir doch der einfacheit halber eine mail an
    luna_lu’ät’web’dot’de mit der mail-addi, die du auf jeden fall beachtest.

  4. Kuckuck!
    Nett daß wir uns mal in Echtzeit unterhalten haben.
    Sambaexpress hab ich auch noch erwischt.
    Hoffentlich macht das Wetter bald Grillen möglich.
    Sonst könnte man einen anderen Ort annektieren.

    best fishes
    tanja

Schreibe einen Kommentar