Monatsarchive: November 2006

My, my … hey, hey …

„In just about every country except England and America there are strangely strong family ties. Very few countries need rock & roll. Very few. It’s America and England that need it, and probably Germany. But France and Italy, no way. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter société général | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Traurige TropenTristes tropiques

Tröstet Euch, nicht nur in unserer Klimazone gibt es Melancholie. Auch in den „Tropen“:http://de.wikipedia.org/wiki/Claude_L%C3%A9vi-Strauss ist das Phänomen bekannt. Mir ist’s auch schon passiert. Dazu dieses Stück Musik mit einer verträumten Maus vom Mars an der Hawaii-Gitarre: [audio:melancholia_tropical.mp3] Consolation for melancholics: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter sfx | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Novemberklang

Herbstmelancholie ? Da hilft diese „Musik“:http://www.myspace.com/mitjad !

Veröffentlicht unter lieblinks, sfx | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ruhe. Sanft.

Zum 15 Todestag von Klaus Günter Karl Nakszyński. Gestern. Ich glaube ich bin unter seinen Fans einer der raren mit XY-Chromosom. Und seine Tochter hat nicht nur mir die Träume in der Pubertät befeuchtet. Der Dad war’s eher bei den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter cinema | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

First Life.

Dem künstlerischen Schaffen ist Hoffnung inhärent. Ein Künstler, der hoffnungslos wird, desertiert ins Schweigen oder in die Werbung, was auch eine Form der Sprachlosigkeit ist. „Siggi Becker“:http://www.siggibecker.de/blog/archives/2006/11/second-life-und-die-bit-wirtschaft/ in einem Beitrag über Ökonomie & Second life.

Veröffentlicht unter société général | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Das ist kAIn Witz !

(Illustration: „Slashgear“:http://www.slashgear.com) Der Robo-Sentinell ist ja eher ein grober Dumbatz. In Israel ist man schon weiter: Klein und intelligent wird sie sein: Diese niedliche, mit Nanotechnologie entwickelte „Waffe.“:http://today.reuters.com/news/articlenews.aspx?type=technologyNews&storyid=2006-11-17T082415Z_01_L1751091_RTRUKOC_0_US-MIDEAST-WEAPONS.xml Erinnert mich an SF-Short Stories meiner Jugend. Ein gewisser Privatdetektiv namens Gallagher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter sad news, société général | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Grenzfall, SAUber gelöst.

In 20 Jahren hat jeder Wohlhabende so einen netten „Grenzwächter“:http://www.heise.de/newsticker/meldung/81036 im Garten. Da ergibt SAUSUNG aus dem „MM-Spot“:http://www.media-markt.de/saubillig/spotstv/videoplayer.php?datei=/saubillig/spotstv/MM_Tonstudio doch einen Sinn. Robot sentinella

Veröffentlicht unter sad news | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Kunde hat noch mal angerufen …

Wenn Werbeagenturen Nationalflaggen re-designen würden, käme „sowas“:http://www.frederiksamuel.com/blog/images/myflags.swf dabei raus. Sagt ein kanadischer Art-Director. Viel Spaß !

Veröffentlicht unter web | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

2006, Deutschland #2

Nan nga def ? ( „Na, wie isset ?“ auf Wolof) Teranga – „Wolof“:http://de.wikipedia.org/wiki/Wolof_%28Sprache%29 für Gastfreundlichkeit. Ein typisch afrikanischer Ort. In Düsseldorf. So waren die Artisten & Musiker des Spektakels „Afrika! Afrika!“:http://www.afrika-afrika.com/ hier für die Dauer ihres Gastspiels Stammgäste. Feels … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, société général | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der seekranke Stefan spielt den November-Blues

Wenn noch einer so richtig dirty den Blues schrubbt, dann ist das ein Weissbrot namens „Seasick Steve“:http://en.wikipedia.org/wiki/Seasick_Steve ; einer, der in der „Web 0.1 Version“:http://de.wikipedia.org/wiki/Eisenbahn auch um die Welt kam. Ein „Hobo“:http://en.wikipedia.org/wiki/Hobo des dritten Jahrtausends eben. Er spielt auf obskuren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter sfx | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar