Noch ’n Tick Taqiyya ?

kofifriend2.jpg
Auch wenn Ihr’s nicht mehr hören könnt, das Thema wird uns wohl noch ein Weilchen beschäftigen. So auch heute abend im WDR Fernsehen bei „Hart aber fair.“:http://www.wdr.de/tv/hartaberfair05/aktuell/ (Das Forum quillt jetzt schon von Kommentaren über!) Mal sehen wie’s der Herr Plasberg mit „Taqiyya“:http://de.wikipedia.org/wiki/Taqiyya hält. Und welche Dummis sich als „Dhimmis“:http://de.wikipedia.org/wiki/Dhimma outen. Wird morgen früh wiederholt und lässt sich ab 23h auch im WDR Web-TV ansehen.

Zu „Muhammad Johann Wolfgang von Goethe“:http://www.whistleblog.net/2006/09/23/muhammad-johann-wolfgang-von-goethe/ noch eine kleine Ergänzung aus der Wikipedia:

In Genf hat „Tariq Ramadan“:http://de.wikipedia.org/wiki/Tariq_Ramadan die Aufführung von Voltaires Mahomet verhindert. Er plädierte für ein „Moratorium“ und eine „breite innerislamische Debatte“ über die Frage der Steinigung von Ehebrecherinnen und Ehebrechern, um einen die gesamte islamische Welt umfassenden Konsens zu erzielen. Er verteidigte während der Kopftuch-Debatte die Kleidung der Muslima als „Zeichen ihrer Identität“ und als „islamische Pflicht“, die jedoch kein „Zwang“ werden dürfe.

(Foto „via“:http://www.thereligionofpeace.com/)

Dieser Beitrag wurde unter société général abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.